Restaurantkritik „Grill Crown“, Berlin

Restaurant Grill Crown in Berlin Tegel

Zum Abschluss einer Berlin-Reise stand ein Besuch in einem Steakhaus an, dem Grill Crown in Berlin-Tegel im Bezirk Reinickendorf. Ich reiste mit einigen Erwartungen an, denn nach Empfehlungen, die ich bekommen hatte, sollte im Restaurant ein besonders hochwertiges Fleisch verarbeitet werden.

Der Chef des Grill Crown, Herr Yüksel, hat nämlich ein Verfahren entwickelt, um das dort verwendete hochwertige US-Beef weiter zu optimieren. Weiterlesen

Hotelkritik: Hermes Hotel Oldenburg in Oldenburg (Oldb)

Eingang des Hermes Hotel Oldenburg (Oldb)

Kürzlich hatte ich wieder einmal Gelegenheit, Oldenburg zu besuchen. Diesmal nicht zum Einkaufen, sondern einfach nur, um Spaß in Oldenburg zu haben. Abends wollte ich das schöne Weinfest auf dem Schlossplatz besuchen und meiner wieder neu entdeckten Leidenschaft für den deutschen Wein frönen. Da lag es nahe, sich ein schönes Hotel in der Innenstadt zu suchen und über Nacht zu bleiben. Weiterlesen

Restaurantkritik: Filosoof im Sudhaus in Bremen

Restaurant Filosoof im Sudhaus, Bremen

Vor drei Tagen noch in der “Mein Lokal, Dein Lokal“-Woche in Bremen von Kabel 1 zu sehen, heute schon von mir besucht: das Restaurant „Filosoof im Sudhaus“ in der Bremer Neustadt.

Das Restaurant liegt an einer der Hauptstraßen der Bremer Neustadt, dem Buntenstorsteinweg, und ist gut mit Straßenbahn oder Bus zu erreichen. Es hat zwar keinen eigenen Parkplatz (stattdessen aber einen kleinen Biergarten), aber es gibt wohl ausreichend öffentliche Parkplätze auf der Straße. Weiterlesen

Die Wiedergeburt des deutschen Weins

Deutscher Winzernachwuchs - The next generation

Eine Motorradreise durch deutsche Weinanbaugebiete

Er war nie tot, der deutsche Wein, aber der sogenannte Glykolwein-Skandal aus dem Jahr 1985 hat der deutschen Weinwirtschaft seinerzeit großen Schaden zugefügt und das Image des deutschen Weins nachhaltig beschädigt. Dies, aber auch meine Vorliebe für Weine aus meinem Lieblingsreiseland Italien, waren die Gründe, dass ich deutsche Weine nur noch selten getrunken habe.

Weiterlesen

Delmenhorst, ein touristischer Flop?

Eingang zur Tourist-Info im Rathaus Delmenhorst

Deutschland erlebt als Reiseland – gefühlt und mit harten Zahlen belegt – derzeit einen wahren Boom. Terrorismus und politische Verhältnisse in anderen Hauptreiseländern haben dazu beigetragen, aber auch der Ausbau der touristischen Infrastruktur in Deutschland und gekonntes Marketing.

Städtereisen – ganz weit vorn

Von der Veränderung der Reisegewohnheiten profitiert auch der Bereich der Städtereisen in Deutschland. Weiterlesen

Osterräderlauf in Lügde

Osterräderlauf Lügde

Osterräderlauf und Lügde, zwei Begriffe, mit denen ich zunächst nichts anzufangen wusste, als mir die Pressemeldung ins Postfach flatterte.

Aber Tante Google machte mich schlau. Lügde (Lüchde gesprochen) ist eine kleine Stadt mit ca. 10.000 Einwohnern im Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge. Sie liegt in Nordrhein-Westfalen unmittelbar an der Grenze zu Niedersachsen gleich benachbart zu Bad Pyrmont. Seit dem 24. Juli 2012 trägt Lügde offiziell den Titel „Stadt der Osterräder“. Weiterlesen

Weinverkostung 2016 im Mercure Hotel Severinshof Köln City

Grand Vins Mercure Endverkostung 2016 im Mercure Hotel Severinshof Köln City

Einer Einladung zur Weinverkostung 2016 im Mercure Hotel Severinshof Köln City folgend reiste ich am 15. April in meine Geburtsstadt Köln. Mitten im Herzen Kölns im Severinsviertel wartet das Mercure Hotel Severinshof Köln City auf Gäste.

Das Hotel

An diesem Tag war ich einer davon. Ein großes, modern eingerichtetes Zimmer mit schönem Bad und Balkon erwartete mich dort. Zwei Sitzecken, King Size Bett, Schreibtisch, Minibar und sogar eine Kapsel-Kaffemaschine stehen dem Gast zur Verfügung. An Letzterer hätte ich mich trotz meiner grundsätzlichen Abneigung gegen Kapselkaffee durchaus gerne erfreut. Weiterlesen