Immer noch nicht weg

Irgendwie komm‘ ich nicht aus den Puschen. 

KLM schickt mir ’ne Mail, dass ich ab jetzt den Online-Check In machen kann. Geht aber dann doch nicht, weil der Flug nicht direkt von KLM, sondern von Delta durchgeführt wird. Dann habe ich mich durch die Delta-Seiten gewühlt, bis mir ein Seat Upgrade auf Economy Comfort angeboten wurde, mehr Kniefreiheit und Lehnenverstellung, priority boarding und kostenlose Spirituosen *hicks*.

Nachdem ich zuletzt bei Ryanair auf einen Sitz mit mehr Kniefreiheit upgegradet hatte, weiß ich das sehr zu schätzen! Also habe ich mir die verfügbaren Sitze bei seatguru angeschaut und für 244 Euronen vier Upgrades gebucht. 

Dann musste ich wieder das Fotogepäck umpacken, weil der ursprünglich vorgesehene Lowe Flipside 400 doch etwas knapp war und vor allem kein Fach fürs Macbook hat. Also alles wieder raus und in den Thinktank Airport Commuter gepackt. Da passt dann auch noch das Tablet mit Tasche rein. Weitere 30 Minuten gingen für die Suche nach dem Reisestativ drauf, aber jetzt ist Foto fertig und es kann ans Packen des Trolleys gehen.

Im Hotel habe ich vorsichtshalber schon mal eine Spätankunft gegen 22:00 angemeldet 😉 .

Verwandte Artikel:

  • Keine passenden Posts gefunden

1 Kommentar

  1. Mit so viel Gelassenheit möchte ich auch einmal losreisen!! Hoffentlich geht alles weiter so glatt!! Wünsche ich Dir!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.